Uhrenweltneuheit YUNIK in Berner Pop-up-Store

Die Delsberger Groupe Achor zeigt in einem Pop-up-Store an der Aarbergergasse 14 in Bern als Vorpremière die neue Armbanduhr YUNIK. Sie ist in ihrer Art unvergleichlich. Das Gehäuse ist aus edlem venezianischen Murano-Glas handgefertigt. Jede Uhr ist ein Unikat, ausgestattet mit einem hochwertigen Schweizer Uhrwerk.

Eine neue Uhr, so einzigartig wie ihre Trägerin.

Das Besondere an der neuen Uhr ist die Verbindung von venezianischer Murano-Glaskunst mit Schweizer Uhrentechnologie.

Murano-Glas verzaubert unter anderem durch seine brillanten Farben und die hohe Qualität. Doch was verbirgt sich hinter dem Glas, das seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt fasziniert und Liebhaber sowie Sammler begeistert? Bekannt ist, dass es Glaskünstler ab dem 13.  Jahrhundert gelang, mit ihrem geheimen Wissen sich im Laufe der Zeit ein Monopol zu sichern.

Es trug zum unglaublichen Reichtum der Stadt Venedig als eines der bedeutendsten Handels- und Wirtschaftszentren Europas bei. Um Brände im Zentrum von Venedig zu verhindern und um das geheime Wissen rund um die Herstellung zu schützen, brachte man alle Glaskünstler auf die nördliche Nachbarinsel Murano.

Heute ist venezianisches Glas zurück.

Eines der typischen Merkmale von Murano-Glas – und damit auch eine der typischen Charakteristiken vieler YUNIK-Armbanduhren – sind die farbenfrohen, dekorativen Punkte in Blumenoder Augenform, welche die Werkstücke schmücken – die Millefiori.

Millefiori bedeutet übersetzt „tausend Blumen“ und bezeichnet eine spezielle Technik der Glasherstellung. Ein Gemisch verschiedenfarbiger Glasstäbe wird miteinander verschmolzen und teils mit Glas überzogen. Die unterschiedliche Färbung der Glasstäbe beruht auf dem Einsatz farbgebender Materialien wie z. B. Silber, Gold, Eisenoxid (Rost) usw.

In sehr sorgfältiger Arbeit werden die zusammengefügten Glasstäbe als Rondellen zu den so genannten Murrine geschnitten. Die Millefiori-Technik ist eine von mehreren Herstellungsmethoden als Basis für die Murrine und damit für das Gehäuse der YUNIKArmbanduhren.

Abonnieren Sie den Newsletter

Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten und Aktionen informiert