Sie träumen von einer einzigartigen Uhr, die sich von allen anderen abhebt? YUNIK, die neue Marke der ACHOR SA Gruppe, wurde für Sie kreiert! YUNIK erfindet die Uhrmacherkunst neu und fertigt seine Zeitmesser unter Anwendung der hochkomplexen und geheimen Millefiori-Technik an: So stellt die in Delsberg ansässige Firma ihre in zahlreichen Zifferblatt- und Armbandvariationen angebotenen YUNIK Armbanduhren aus Muranoglas her, das weltweit für seine einzigartigen Muster berühmt ist. Diese Uhren, die so einzigartig sind wie Sie selbst, lassen niemanden gleichgültig. Sie bieten vielmehr die Gelegenheit, die Persönlichkeit ihres Trägers wortlos zu kommunizieren: Denn diese magische Fähigkeit, Persönlichkeit zu vermitteln, haben nicht nur Looks und Trends, sondern auch die mit Sorgfalt ausgewählte Uhr. YUNIK zählt zu den Marken mit klarer Identität, deren Produkte einzigartig sind und die starke Persönlichkeit des Trägers kommunizieren – und das mit unbestreitbarer Eleganz in allen Situationen.

Jede YUNIK Uhr ist handgefertigt aus einem einzigartigen Glas, das von einem Glasermeister aus dem venezianischen Murano kreiert wurde. Mit ihrem facettenreichen Glas konnte sich die Inselgruppe Murano bereits im 13. Jahrhundert ein Monopol aufbauen und damit zum unvorstellbaren Reichtum Venedigs beitragen. Das Geheimnis, das ihr Handwerk umgibt, hat dessen Attraktivität nur noch verstärkt; so ist Muranoglas auch heute ein sehr gefragtes Gut. YUNIK konnte das künstlerische Potenzial des begehrten Glases nutzen, um es mit einer neuen, persönlichkeitsstarken Generation zu teilen. Mit ihren erschwinglichen Preisen und der großen Auswahl an Ausstattungen sind YUNIK Armbanduhren die perfekte Begleitung bei Treffen mit Freunden, Familienzusammenkünften und allen besonderen Momenten des Lebens.

 

Muranoglas und Millefiori

Um Muranoglas richtig zu verarbeiten, bedarf es eines umfangreichen Know-hows. Bei seiner Herstellung werden verschiedene natürliche Rohstoffe wie Quarzsand, Kalk, Kaliumkarbonat und Ton eingesetzt, wobei die genauen Formulierungen größtenteils geheim bleiben. Durch eine höchst präzise Kombination der Rohstoffe lassen sich optimale Schmelzeigenschaften erzeugen, denen das Muranoglas seine typischen Farben verdankt.

 

Giuseppe Inzerillo, der Glasermeister

Im Rahmen der diesjährigen Baselworld offenbart YUNIKs Glasermeister und Experte Giuseppe „Pino“ Inzerillo einen Teil seiner Geheimnisse als Murano-Glaskünstler. Jeden Morgen verwandelt sich der Stand in eine venezianische Glaserwerkstatt, in der der Meister eine seiner Lieblingstechniken zur Herstellung der Millefiori-Effekte präsentiert. Die Beherrschung der jahrhundertealten Glaskunst aus Murano erfordert ein umfangreiches Fachwissen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird – deshalb beträgt die Lehrzeit ganze zehn Jahre, bevor ein Kunsthandwerker den Meistertitel seines Metiers erlangt. Giuseppe Inzerillo wurde in Venedig ausgebildet und fertigt für YUNIK zahlreiche Muranoglas-Elemente an, aus denen anschließend ein vollständiges Gehäuse mit integriertem Zifferblatt hergestellt wird. Besuchen Sie uns auf der Baselworld und erfahren Sie vom Künstler selbst jedes Detail seines Savoir-faires.

Abonnieren Sie den Newsletter

Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten und Aktionen informiert